Auch dieses Jahr durfte ich die Abschlussvesper von Mini-Lichtmess musikalisch gestalten. Es ist immer eine besondere Atmosphäre, wenn über 100 Ministranten aus der ganzen Diözese zusammenkommen und mit Kerzen durch St. Benno ziehen.

Musiziert habe ich mit Sentilo, das ist ein Netzwerk aus Musikern, die eines verbindet: der Wohnort im schönen Sendling. Wir kennen uns aus St. Korbinian und haben schon in diversen Kombinationen zusammen gespielt. Dieses Mal hatten wir die Besetzung: 2x Gitarre, Cajon/Cello, Geige, Querflöte und 5x Gesang.

Ab 0:46 sind wir in dem Video zu hören und teilweise zu sehen.

Einen Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.